Feldsteinkirche Beenz

Vorschaubild

 

Die mittelalterliche Feldsteinkirche entstammt dem 13. Jahrhundert. Sie wurde nach ihrem Verfall 1792/93 von sieben Bauern wieder hergestellt und mit einem kurzen massiven Turmaufsatz über der Westwand versehen. Der Kanzelaltar ist auf 1752 datiert. 1982/83 erfolgte eine Restaurierung des sakralen Bauwerkes.