Spicken vor Ort: Erfahrungsaustausch der Kita- und Schulfördervereine

20.08.2020 um 17:00 Uhr

Die Veranstaltungsreihe "Spicken vor Ort" bietet Engagierten und Interessierten aus Kita- und Schulfördervereinen in verschiedenen Brandenburger Landkreisen ein lokales Austauschformat. Ziel hierbei ist es, bei anderen zu "spicken" und sich Ideen für den eigenen Bildungsstandort zu holen. Im Rahmen der Veranstaltung kann das Seminar Mitgliedergewinnung und Anerkennungskultur besucht werden. Das Seminar wendet sich an alle Vorstände und Engagierten von Fördervereinen an Schule und Kindergarten, die wissen wollen, wie das Mitgliedergewinnen geht und was Anerkennungskultur damit zu tun hat. Die Agenda umfasst folgende Schwerpunkte: Mitglieder gewinnen, aber warum? Aktive, Ehrenamtliche, Engagierte gezielt finden Anerkennungskultur: Danke, FreiwilligenPass & Co Kommunikation: Zuhören - sich selbst und anderen Best Practice Beispiele Erfahrungsaustausch Programm 17:00 Uhr Grußwort: Roland Klatt, Bürgermeister Nordwestuckermark 17:10 Uhr Vorstellung: Projektförderung Chancenpatenschaften durch Miro Welcker, Programmanager Chancenpatenschaften MV 17:30 Uhr Input: Mitgliedergewinnung und Anerkennungskultur, Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende Stiftung Bildung und Vorsitzende des lsfb 18:30 Uhr Impuls: Chancengerechtigkeit in der Bildung 19:00 Uhr Austausch: Raum für Rückfragen und gemeinsame Verabredungen Unsere Referentin Katja Hintze ist Vorstandsvorsitzende und Gründerin des Landesverbandes der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg (lsfb) und der Stiftung Bildung. Sie ist Kooperationsmanagerin und engagiert sich ehrenamtlich seit mehr als 25 Jahren für Kinder und Jugendliche.

 
 

Veranstaltungsort

Buchladen und Antiquariat Fürstenwerder, Berliner Straße 4, 17291 Nordwestuckermark

 

Veranstalter

Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb)

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]