+++  05.05.2020 Corona-Kulturhilfe  +++     
 

Stadtmauer Fürstenwerder

Vorschaubild

Das Prenzlauer Tor musste, auch aufgrund seiner Baufälligkeit, 1878 dem Chausseebau von Prenzlau in Richtung Woldegk weichen. Fürstenwerder ist der erste Ort in Brandenburg, den Besucher aus Richtung Woldegk von Mecklenburg aus erblicken. Tor und Mauer fallen jedem sofort auf und wecken die Lust auf weitere Entdeckungen. Unter diesem Aspekt erfolgt in den Jahren 1996-2000 die komplette Sanierungen der Stadtmauer.